Schulungen

A B S C H N I T T E

I N H A L T

 

Arbeits-
sicherheit

Angebotspalette des Fachbereich Arbeitssicherheit / Technik.

 

Arbeits-
medizin

Beratung zum Gesundheitsschutz und Vorsorge-
untersuchungen.

 

Schulungen
Übersicht zum Bildungsangebot, und Weiterbildung.

 

FAQ
Häufig gestellte Fragen.

Ausbildung für Kranführer

 

 

Zielsetzung

Der Teilnehmer ist nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung, unter Zuhilfenahme der Betriebsanleitung des Herstellers und der Betriebsanweisung des Arbeitgebers zum selbständigen Arbeiten mit dem Kran in der Lage. Er kann nach Unterweisung im Betrieb schriftlich zum Führen von Kranen beauftragt werden

Inhalte

Die Ausbildung zum Kranführer umfasst einen theoretischen und einen pratischen Teil. In der Theorie werden z. B.: Krantechnik, Kranbetrieb und Lastaufnahmeneinrichtungen und Anschlag von Lasten behandelt. In der Praxis erfolgt die Einweisungin Betrieb und Wartung und Übungen mit dem Kran.

Abschluss

berufsgenossenschaftlich anerkanntes Zertifikat

Dauer

  1 Tag            - Teilkraftberiebene Krane
  1 bis  5 Tage - Flurgesteuerte Krane
  5 bis 10 Tage - Führerhausgesteuerte Krane
10 bis 15 Tage - Baukrane, flurbetrieben

Veranstaltungsort

bei entsprechender Anzahl führen wir die Schulung bei Ihnen vor Ort durch

Termin

nach Vereinbarung / Teilnehmeranzahl ist lehrgangsspezifisch begrenzt

Anmeldeformular

[Unternehmen] [Über uns] [Sicherheit] [Infos]

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.
© Copyright 2005 ÜSD-Metzner.  Alle Rechte vorbehalten.